Die schönsten Plätze Kölns – Restaurants, Boutiquen & vieles mehr

Köln. Die Stadt am Rhein, die Stadt mit dem Dom. Die 7. größte Stadt Deutschlands hat so einiges zu bieten von den großen Touristenattraktionen bis hin zu echten Geheimtipps gibt es jede menge zu sehen und zu entdecken! Was du vor einem Köln Städtetrip wissen musst und wo du unbedingt vorbei schauen solltest erfährst du hier.

Das Basiswissen – was du unbedingt beachten und gemacht haben musst

Die Kölner sind schon ein Volk für sich. Auch ich stamme nicht gebürtig von hier und musste daher am Anfang einiges lernen. Damit euch der ein oder andere Faux pas erspart bleibt findet ihr hier die DO’s & DONT’s für eure Köln-Reise.

Travel Guide Köln:

DO’s – Das musst du in Köln gemacht haben

      • Ein Kölsch in einem Brauhaus trinken – Manchmal wundert es mich, dass Kölsch nicht einfach aus dem Wasserhahn kommt. Man trinkt es hier immer und zu jeder Uhrzeit. Es ist einfach Kult und sollte deshalb bei keinem Köln Besuch fehlen.
      • Der Dom – Jeder kennt ihn und er ist wirklich einen Besuch wert. Wer möchte ( und sportlich genug ist ) sollte auch die Herausforderung annehmen und die 533 Stufen bis zur Turmspitze nehmen. Dort erwartet einen nämlich ein außergewöhnlicher Blick über ganz Köln.
      • Karneval ! – Ich denke jeder hat schonmal vom berühmt berüchtigten ‘Kölner Karneval’ gehört. Und ja .. es ist so wie es alle erzählen. Auch ich habe dieses Jahr das erste mal Erfahrungen damit gemacht und ich kann nur bestätigen – Die Stadt gerät in einen Ausnahmezustand. 5 Tage am Stück haben die meisten Schüler, Studenten und Arbeitnehmer frei und haben keine Scham auch als Baum oder Prinzessin verkleidet vor die Tür zu gehen .. ja auch die Erwachsenen tuen das. Es ist auf jeden Fall sehr lustig mit an zu sehen und man sollte es auf jeden Fall einmal miterlebt haben.
      • Zülpicher Straße – Diese befindet sich direkt an den berühmt berüchtigten ‘Ringen’ dort findet man Tür an Tür die unterschiedlichsten Bars mit toller Musik, Drinks und natürlich Kölsch. Auch an Karneval herrscht hier Ausnahmezustand. Wer nicht weiß wohin, ist das auf jeden Fall eine gute Anlaufstelle.
      • Die Ringe – Wer sich jetzt fragt, was das ist .. es ist eigentlich ganz einfach. Der Stadtbau von Köln beinhaltet einen halbkreisförmigen Ring an der linken Rheinseite der vom Süden in den Norden (oder andersherum) führt. Das sind die ‘Ringe’ dort findet man jede menge Restaurants, Bars und auch viele Clubs. Ein Besuch sowohl im Nachtleben als auch zum Essen lohnt sich hier sehr.

DONT’s – Davon solltest du lieber die Hände lassen

      • Karneval, Fasching? – Ja, auch ich war am Anfang verwirrt. Da ich aus Rheinland-Pfalz komme und wir dort nähe Mainz natürlich immer Fasching gefeiert und Helau gerufen haben, war ich ziemlich perplex als ich am 11.11. von einem wütenden Kölner schroff korrigiert worden bin. In Köln heißt es nämlich Karneval und hier ruft man Alaaf. Verwechselt man diese Kleinigkeit, können echt Kölner schon mal sauer werden, denn natürlich ist Karneval das einzig wahre und richtige.
      •  Vorsicht Fahrradfahrer! – Vielleicht liegt es daran, dass ich vom Land komme und bei uns das Fahrradaufkommen nicht so hoch ist wie in der Stadt, dennoch habe ich das Gefühl die Kölner Fahrradfahrer sind sehr aggressiv und vor allem sieht man sie Kaum. Gerade auf viel befahrenen Straßen mit Parkenden Autos oder Bäumen übersieht man sie gerne. Also Vorsicht! Sowohl mit dem Auto als auch zu Fuß, denn wer als Fußgänger auf dem Fahrradweg steht wird gerne mal umgenietet.
      • Düsseldorf – Für jemand von außerhalb, der darüber nicht bescheid weiß kann das Thema Düsseldorf schnell zum Fettnäpfchen werden. Köln und Düsseldorf sind seit Jahrzehnten inoffiziell verfeindet. Warum genau, kann ich euch gar nicht sagen, Tatsache ist aber, dass wenn man einen Kölner auf Düsseldorf anspricht immer Diskussionen oder sogar Streitigkeiten entstehen. Auf jeden Fall ein Tabu Thema, dass man besser meiden sollte.

Restaurants – Das beste Essen in ganz Köln

Natürlich gibt es in Köln wie in jeder anderen Stadt eine Überzahl an Restaurants, bei der man schnell mal den Überblick verlieren kann. Ich habe euch deswegen zu jeder Kategorie die beiden besten Restaurants der Stadt herausgesucht und das mit echten Geheimtipps.

Burger – Fast Food mal anders

Was bei McDonalds begonnen hat ist mittlerweile zu einem echten Trend geworden. Es gibt zahlreiche verschieden Burger Läden, die das Fast Food frisch, lecker und teilweise gesund servieren! Meine beiden Favoriten findet ihr  hier.

Die fette Kuh – Burger am Chlodwigplatz

Der Burgerladen mit einprägsamen Namen findet ihr in der Südstadt von Köln. Ein von Studenten beschwärmtes Restaurant mit einer Vielzahl unterschiedlicher Burger und leckeren Fritten dazu.

 

The Bird in Cologne – Burger mit bester Qualität

Das Bird in Serviert Burger mal anders. Viel Wert wird hier auf Qualität und artgerechte Haltung gelegt. Meinen 2. Tipp findet ihr auf der Aachener Straße, dem Paradies der Restaurants.

The Bird in Köln – Burger Fritten Käse Frisch und Handemacht! Jetzt reservieren! #cgn #thebird #thebirdincologne #foodporn

Ein Beitrag geteilt von ”The Bird“ in Cologne (@thebirdincologne) am

 

Asiatisch – Kulinarischer Genuss mit besonderem Konzept

Persönlich kann ich von asiatischem Essen nie genug bekommen ob eine Portion Frühlingsrollen beim Imbiss oder aufwendiges Sushi. In Köln habe ich mittlerweile auch meine Lieblingsrestaurants in dem Bereich gefunden und stelle sie euch hier vor.

Okinii – Kulinarischer Genuss mit Erlebnisfaktor

Die Restaurantkette gibt es nicht nur in Köln sondern auch noch in ein paar anderen Städten in Deutschland. Sie haben ein besonderes Konzept. Es gilt All-You-Can-Eat also Essen mit Festpreis. Man bekommt ein Tablett mit dem man alle 15 min pro Person 5 Speisen bestellen kann. Diese sind natürlich immer nur in kleinen Portionen. Von Sushi über gebratene Nudeln, Suppen und Nachspeisen findet ihr hier alles. Das Essen ist super lecker und die Preise für die Qualität wirklich fair.

Sushi-Eskalation mit Familie Feinstaub… so lecker und lustig! Super Idee von @meinfeenstaub ?? #okinii #okiniiwiesbaden #sushiliebe

Ein Beitrag geteilt von Katha • kathastrophal.de (@kathastrophal) am

 

Daikan – best Sushi in town

Mein absolutes Lieblingsrestaurant und erste Anlaufstelle, wenn jemand Sushi vorschlägt. Hier gibt es nicht nur das absolut beste Sushi, sondern auch noch Ramen, das sind Asiatische Suppen. Ich empfehle diesen Laden wirklich jedem, denn hier werden sogar Sushi-Muffel zu Sushi Liebhabern.

 

Italienisch – Mama Mia diese Pasta

Italienisch geht irgendwie immer. Ob Pasta, Pizza oder ein leckerer Salat beim Italiener ist für jeden etwas dabei. Meine beiden Favoriten und Geheimtipps findet ihr hier.

Piccola L’Originale – Büffelmozzarella, Pasta und Pizza

Meinen absoluten Lieblingsitaliener findet ihr auf der Aachener Straße. Dort gibt es Italienischen Genuss vom feinsten und das in wunderschönem Ambiente. Mein all time favorite .. Büffelmozzarella mit Tomaten und Parmaschinken als Vorspeise, Tagliatelle mit Pfifferlingen als Hauptgang. So ein fach ist ein Mädchen glücklich zu machen.

good Food ? good Mood

Ein Beitrag geteilt von Simla Kuzu (@simlaxoxo) am

 

Da Luigi – Klein aber fein

Das kleine Restaurant findet ihr ebenfalls sehr zentral gelegen direkt bei den Ringen. Hier gibt es gute Italienische Küche auf die klassische Art und Weise. Ein perfekter Ort für einen Snack zwischendurch.

Pasta Party ? @ the best Italian restaurant in town -> Da Luigi ?

Ein Beitrag geteilt von How I met my outfit (@howimetmyoutfit) am

 

Frühstück – Good Morning Beauty

Schon unsere Mütter lehrten uns .. das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag und wenn man einfach mal zu Müde ist oder mit den Mädels brunchen gehen will habe ich hier die perfekte Auswahl an Restaurants für euch.

Café Buur – Vielfalt und Geschmacksexplosion

Das Café Buur ist die perfekte Anlaufstelle für einen gemütlichen Brunch mit der Girls Clique. Hier erwarten euch nicht nur köstlich verschieden belegte Brote sondern auch Pancakes in der gusseisernen Pfanne und Bagels. Das Café findet ihr in der Richard-Wagner-Str. .

Den Montag mit einem tollen Brunch beginnen? Bei @cafebuur bis 18:00 Uhr möglich ? ?@betuelbaki

Ein Beitrag geteilt von #köln (@hashtag.koeln) am

 

Salon Schmitz – Kultcafé in Köln

Der Salon Schmitz ist einfach Kult. Schon meine Tante erzählte mir von ihren Zeiten als Studentin dort und auch sie konnte nur schwärmen. Das Ambiente ist einzigartig und das essen sehr lecker! Auch dieses Restaurant findet ihr wieder auf der Aachener Straße.

 

Shopping !! – die wichtigen Dinge im Leben

Ok .. vielleicht nicht die wichtigsten aber definitiv mit Priorität! Shoppen kann man in Köln wirklich gut und meiner Meinung nach auch besser als in anderen Großstädten Deutschlands. Von großen Shoppingstraßen bis kleinen Boutiquen findet man hier wirklich alles. Hier findet ihr also meine allerliebsten Läden und Orte, wo man einfach perfekt shoppen kann.

Boutiquen – die süßesten kleinen Läden in Köln

Ich liebe Boutiquen. Man findet dort immer außergewöhnliche und andere Klamotten als in den großen Ketten und dass muss nicht mal viel teurer sein! Köln ist voll von kleinen Boutiquen, manche versteckt und echte Geheimtipps und manche schon bekannter.

Boutique Belgique – Kleidung, Wohnen und Accessoires

Die Boutique Belgique ist mittlerweile wirklich Kult geworden. Hier shoppen nicht nur die bekanntesten Kölner Blogger und Fashionistas ihre neusten Outfits sondern hier gibt es auch tolle Wohnaccessoires, Schmuck und Schuhe. Der Laden ist wirklich einen Besuch wert und ihr findet ihn in der Brabanter Str. 29 sehr Zentral gelegen.

 

Jumeirah Store – Ausgefallen und Speziell

Der schöne Laden nähe der Ehrenstraße hält viele Besonderheiten für euch bereit. Er ist zwar sehr klein, dafür findet man hier ausgefallene Kleidungsstücke und Accessoires im Kardashian Style. Ist nicht für jeden etwas, jedoch auf jeden Fall einen Besuch wert!

#GIRLCRUSH Love @basma_bada always #goals ? Best girls @jumeirahstore #love #babe

Ein Beitrag geteilt von Jumeirah Store (@jumeirahstore) am

 

Die Shoppingstraßen – die großen und kleinen Adressen

In einer Großstadt wie Köln gibt es natürlich nicht nur eine Shoppingstraße. Natürlich gibt es die großen, viel besuchten aber in Köln gibt es auch schöne kleinere, wo man trotzdem alles findet was man braucht.

Schildergasse / Hohe Straße – Das Shoppingparadies!

Die Schildergasse mit der sich anschließenden Hohen Straße ist wohl die bekannteste Shoppingstraße in Köln und liegt direkt am Neumarkt. Am Wochenende ist sie brechend voll, jedoch findet man hier natürlich wirklich alles, was das Herz begehrt. Von den großen Marken, wie Zara, H&M, Primarkt, Mango etc. findet man hier aber auch große Modehäuser wie Appelrath & Cüpper oder Week & Cloppenburg. Kosmetik, Kleidung, Schuhe, Pflegeprodukte, Elektronik und und und. Ich würde jedem, der die Schildergasse einmal besuchen möchte empfehlen eher unter der Woche vorbei zu schauen, da am Wochenende der Ansturm wirklich groß ist!

 

Ehrenstraße – Shoppen im idyllischen Apostelviertel

Mein Absoluter Favorit ist die Ehrenstraße. Auch dort findet man große Marken, wie Zara, H&M und co, jedoch findet man hier neben kleinen wunderschönen Boutiquen auch Stores, wie &otherstories, COS oder Kauf dich Glücklich. Im Umfeld gibt es jede menge leckere Stärkungsmöglichkeiten und die Atmosphäre ist hier einfach viel gemütlicher. Auch am Wochenende kann man hier vorbeischauen, da es selbst dann nicht überfüllt ist. Die Ehrenstraße liegt sehr zentral gelegen, direkt beim Rudolfplatz.

 

Ich hoffe euch hat mein Köln-City-Guide gefallen und ihr könnt jede Menge wertvolle Tipps für euern nächsten Köln besuch mitnehmen! Wenn ihr fragen oder Anmerkungen habt, lasst mir gerne einen Kommentar da!

Iva
Iva

Hallo, ich bin Iva und habe 2017 mit meinen Blog IVAIVA gestartet. Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für Mode und meine Begeisterung zu schreiben entwickelte sich während einem Praktikum, bei dem ich für das FIV Magazine eine Kolumne starten durfte, die bis heute noch besteht.Auf meinem Blog möchte ich mit euch meine Outfits, Inspirationen und Ideen aber natürlich auch mein Leben und meinen Alltag teilen, deswegen findet ihr hier nicht nur jede Menge Mode und Fashion, sondern auch Inspiration, Lifestyle, Tipps und ganz viel Leidenschaft - viel Spaß beim Lesen!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.