9 Tipps für New York City – der Big Apple wartet auf dich

New York ist eine ganz besondere Stadt und wer träumt nicht einmal davon zwischen den riesigen Hochhäusern in New York zu stehen, die Freiheitsstatue zu bewundern oder sich einfach nur zu fühlen wie Carrie Bradshaw. So eine Reise in die aufregendste Stadt der Welt sollte gut geplant sein, deswegen findet ihr hier 9 echte Geheimtipps für den Big Apple! Euer Trip führt euch dieses mal nicht nach New York, sondern nach LA? Kein Problem die 9 Geheimtipps für Los Angeles findet ihr hier!

Das beste Essen in der Stadt – Pizza, Hot-Dog, Cupcake Time

In einer Stadt wie New York findet man Essen an jeder Ecke. Bei einem Besuch in der Mega Metropole sollte man auf das bekannte Fast Food oder andere Trends, wie dem Cronut natürlich nicht verzichten. Aber wo gibt es das beste Essen in New York City? Die besten Kult Restaurants, denen du unbedingt einen Besuch abstatten solltest, sind Bleeker Street Pizza, Serendipity III für unglaublich süße Verführungen, Katz’s Deli und Gray’s Papaya für alle Hot-Dog Liebhaber.

On top of the World – über den Dächern von NYC

Die Skyline von NYC ist einzigartig und es gibt viele Orte, an denen man sie genießen kann. Die meisten denken wahrscheinlich erst einmal an das Empire State Building. Um euch allerdings die Schlange davor zu ersparen, gibt es eine tolle Alternative. Das Rockefeller Center hat auf dem Dach das ‚Top of the Rock Observatory‘. Von Glaswänden geschützt, hat man hier einen mindestens genau so tollen Blick über die Stadt und das auch noch ohne Anstehen!

Entspannen im Marley Park

In einer Hektiken und lauten Stadt, wie New York freut man sich ein wenig die Ruhe genießen zu können. Ein echter Geheimtipp um einfach mal ein bisschen aus zu spannen, ist der Partei Park in Midtown. Er liegt Madison Avenue, 53. Straße und bietet neben einigen Sitzgelegenheiten und Bäumen einen 6 Meter hohen Wasserfall, der gemütlich vor sich hinplätschert. Er leuchtet in hellem Licht und bietet somit eine wunderschöne Atmosphäre.

Beach Time – Abkühlen im Atlantik

Wer sich jetzt denkt .. Strand ? und das in NYC, der hat richtig gehört, denn auf der kleinen Halbinsel Coney Island im Süden von Brooklyn befindet sich der Brighton & Manhattan Beach. Meterlange weiße Sandstrände bieten im Sommer richtiges Urlaubsfeeling. Auch hier lässt es sich super entspannen und eine Kleien Auszeit von NYC nehmen.

Streetfood Feeling – Chelsea Market

Märkte gibt es in NYC zu genüge. Bücher, Kleider, Antiquitäten und tolles Essen. Auf dem Chelsea Market findet ihr leckere Süßspeisen, wie Cupcakes oder Waffeln aber auch italienische Köstlichkeiten, Fisch und frisches Brot. Ein echter Hochgenuss für Feinschmecker und sehr empfehlenswert!

Auf Promi-Jagt im Big Apple – Hollywood Stars oder die Kardashians

Wer begeistert von Promis oder von Filmen ist, sollte das nicht verpassen. Die Seite on Location Vacation zeigt, wann und an welchen Plätzen Filme oder Serien gedreht werden. Dort könnt ihr einfach vorbei schauen und life ein Set mit erleben! Ansonsten schaut einfach mal im Meatpacking District und in SoHo vorbei, denn dort ist die Promidichte am höchsten und die Wahrscheinlichkeit, dass ihr jemanden zufällig auf der Straße trefft sehr hoch.

Kunst mit Ausblick – über den Dächern

Der Cantor Roof Garden auf dem Metropolitan Museum of Art ist ein ganz besonderer Ort. Aussichtsplattformen gibt es viele in NYC aber nur hier findet ihr die umwerfende Aussicht kombiniert mit wunderschöner Kunst. Von Installationen über Skulpturen findet ihr hier jede Menge Inspiration und könnt gleichzeitig einen tollen Blick über New York genießen.

Die günstigste Zeit für NYC

Eine Reise in den Big Apple ist natürlich nicht billig, aber wann ist wirklich die beste Zeit zu fliegen und wie weit im Voraus sollte ich buchen? Sowohl die Hotels, als auch die Flüge nach New York sind im Januar & Februar am günstigsten. Die Weihnachtszeit ist gerade vorbei und es ist nicht Haupt Reise Saison. Die Reise solltet ihr ca 11-18 Wochen vor Abflug buchen, je nachdem von wo ihr fliegt.

Spazieren mit Ausblick – High Line

Ein ganz besonderer Ort in NYC ist die High Line. Die umgebaute Eisenbahnstrecke wurde in ein Paradies aus Blumen und Pflanzen umgewandelt mit einem Gehweg für Fußgänger. Der Zugang ist Kostenlos und man kann nicht nur die Wunderschöne Kombination aus Stadt und Natur bewundern, sondern auch Kleinigkeiten Essen und sich gemütlich auf einer Bank entspannen.

Iva
Iva

Hallo, ich bin Iva und habe 2017 mit meinen Blog IVAIVA gestartet. Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für Mode und meine Begeisterung zu schreiben entwickelte sich während einem Praktikum, bei dem ich für das FIV Magazine eine Kolumne starten durfte, die bis heute noch besteht.Auf meinem Blog möchte ich mit euch meine Outfits, Inspirationen und Ideen aber natürlich auch mein Leben und meinen Alltag teilen, deswegen findet ihr hier nicht nur jede Menge Mode und Fashion, sondern auch Inspiration, Lifestyle, Tipps und ganz viel Leidenschaft - viel Spaß beim Lesen!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.